Karo und der liebe Gott

Bewertung

7.0
7.0 0 10 1 Bewertungen
Film merken
Karo und der liebe Gott

Am Tag von Karos Erstkommunion fliegen die Eheprobleme ihrer Eltern auf. Die folgende Trennung trifft sie mitten ins Herz. Via Walkie Talkie beklagt sich Karo beim Lieben Gott über ihre verzweifelte Situation. Eine unwirsche Stimme antwortet, gibt sich als Gott aus und liefert unfreiwillig den Beweis dafür. Als Karo den dahinter steckenden Mann zu Gesicht bekommt, befallen sie Zweifel. Das Ziel vor Augen, ihre Eltern zu versöhnen, zwingt sie den Mann in seine göttliche Rolle und damit ihr zu helfen. Die von Karo und Gott inszenierten Versuche, die Ehe der Eltern zu retten, lösen ein Wechselbad der Gefühle aus. Am Ende ist Karo an ihrem verpassten Ziel gewachsen und hat für ihr Leben nicht nur neue Freunde gefunden, sondern auch eine neue Perspektive.

Produktion
Österreich 2006
Bildformat
1.78:1
Lauflänge
94:00 Minuten
Altersfreigabe
ab 6 Jahren

Ebenfalls kostenlos